Kategorien

TIER Mobility erhält 60 Millionen US-Dollar in weiterer Finanzierungsrunde und baut Abdeckung in Europa aus

TIER E-Scooter

Wie der E-Scooter Sharing Anbieter TIER Mobility am Montag bekannt gibt, gab es eine weitere Finanzierungsrunde. In dieser Finanzierungsrunde streicht TIER Mobility über 60 Millionen US-Dollar ein. Angeführt wurde die Investitionsrunde von Mubadala Capital und Goodwater Capital.

Das Unternehmen begrüßt auch AXA Germany und Evli Growth Partners als neue Investoren, zudem haben sich alle bestehenden Investoren beteiligt. Darunter befinden sich unter anderem Folgende Investoren:

  • White Star Capital
  • Northzone
  • Speedinvest
  • Point Nine
  • Indico
  • Kibo Ventures
  • Market One Capital
  • und ausgewählte Business Angels wie Nico Rosberg

TIER Mobility wird das gesammelte Kapital dazu nutzen, seine Expansionsstrategie in Europa zu beschleunigen und weiter daran zu arbeiten, die führende Mikromobilitätsplattform für Bürger, Stadtverwaltungen und Partner des öffentlichen Nahverkehrs auf- und auszubauen.

Angebot seit letzter Finanzierungsrunde auf über 40 Städte ausgeweitet

Seit der Finanzierungsrunde im Februar 2019 hat TIER Mobility das eigene Angebot auf über 40 Städte in 12 Ländern ausgeweitet, klare Führungspositionen in strategisch wichtigen Märkten eingenommen und vier Weiterentwicklungen von Scooter-Modellen eingeführt. Infolgedessen hat das Unternehmen in nur elf Monaten seit der Markteinführung mehr als 10 Millionen Fahrten absolviert. Dies macht TIER (Anm. d. Red.: laut eigener Aussage) zum am schnellsten wachsenden Mobilitätsunternehmen in der Geschichte.

Lawrence Leuschner, CEO und Mitgründer von TIER Mobility: „Wir freuen uns sehr, dass Mubadala Capital und Goodwater Capital diese Finanzierungsrunde anführen. Mubadala Capital ist mehr als nur ein renommierter Lifecycle-Investor, der einen der größten Kapitalpools weltweit verwaltet.

Ihre Vision einer durch Technologie und Innovation verbesserten Welt stimmt eng mit unserer Mission Mobilität zum Guten zu verändern überein.

Wir freuen uns ebenso sehr über die Partnerschaft mit Goodwater Capital, einem führenden Silicon Valley Investor mit langjähriger Erfahrung in der Unterstützung von Gründern beim Unternehmensaufbau, um Lebensbedingungen auf der ganzen Welt verbessern. Mit ihrer langjährigen Erfahrung in der Unterstützung von Unternehmern im Bereich Consumer Tech aus aller Welt werden sie uns helfen, unsere Expansionspläne zu beschleunigen und die Mobilitätswende zu möglichst vielen Menschen weltweit zu bringen.“

Mubadala Capital

Amer Alaily, von Mubadala Capital: „Wir sind fest davon überzeugt, dass Mikromobilität als wichtiger Teil der Mobilität Bestand haben wird – vor allem in Europa. Wir sind uns zudem sicher, dass TIER Mobility am besten positioniert ist, um der führende Anbieter in Europa und sogar weltweit zu werden. Wir freuen uns darauf, mit Lawrence, Matthias und dem gesamten Team von TIER ein weltweit führendes Unternehmen aus Europa aufzubauen.“

Werbung

Goodwater Capital

Chi-Hua Chien, Mitgründer und Managing Partner von Goodwater Capital: „TIER Mobility ist nicht nur das am schnellsten wachsende Mobilitätsunternehmen der Welt, sondern auch eines der am schnellsten wachsenden Unternehmen in der Geschichte der Consumer Tech. Mit einzigartiger operationaler Struktur und Ausführung haben sie sich zum führenden Mikromobilitätsanbieter in Europa entwickelt, und das mit nur einem Bruchteil des investierten Kapitals ihrer Wettbewerber. Das Team hat eindrucksvoll bewiesen, wie kapitaleffizient und kostenbewusst sie arbeiten. Die Kombination aus operativer Durchschlagskraft und kooperativer Strategie mündet in einer überlegenen Wirtschaftlichkeit und erfolgreichen Partnerschaften. Wir freuen uns, Teil der Mission zu sein, Mobilität zum Guten zu verändern.“

White Star Capital

Eric Martineau-Fortin, Gründer und Managing Partner von White Star Capital, fügte hinzu: „Unser Team und ich arbeiten eng mit dem Managementteam von TIER Mobility zusammen, seitdem wir Anfang des Jahres die Series A-Runde gemeinsam mit Northzone angeführt haben. Wir waren sehr beeindruckt von der Qualität der operativen Abläufe und des Teams. Wir freuen uns, in der Series B-Runde neben wirklich erstklassigen Investoren weiter zu investieren.“

    Schreibe einen Kommentar

    Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.*

    Forgot Password